Broschüre zu SDGs und kommunaler Gemeinwohl-Bilanz in Publikationsreihe der Bertelsmann Stiftung veröffentlicht

Bei der Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien orientieren sich immer mehr Kommunen an der Agenda 2030 der Vereinten Nationen mit den Zielen für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs). Darüber hinaus gibt es bereits eine Reihe von Kommunen, die eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt haben.

In der neuen Ausgabe der Publikationsreihe „Analysen und Konzepte. LebensWerte Kommune“ arbeiten Dr. Anke Butscher, Matthias Kasper, Sigrid Koloo und Henrik Riedel die wesentlichen Eckpunkte der Gemeinwohl-Bilanz in Kommunen heraus. Nach der Beschreibung der Bedeutung, welche die SDGs für Kommunen haben, werden die bestehenden Zusammenhänge zwischen der Gemeinwohl-Bilanz und den SDGs analysiert. Die Autor:innen zeigen Wege auf, wie die Gemeinwohl-Bilanz stärker mit den SDGs verknüpft werden kann und stellen ausgewählte Instrumente, Projekte und Vorhaben vor.

Die Broschüre wird von der Bertelsmann Stiftung in Gütersloh herausgegeben und kann hier kostenlos heruntergeladen werden.