DNK_Logo

corsus ist Schulungspartnerin des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK)

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex wurde 2010 vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) mit Vertreter:innen der Politik, des Finanzmarkts, von Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Organisationen in einem Dialog-Prozess entwickelt. Der DNK ist ein Berichtsstandard für Nachhaltigkeit in Unternehmen und Organisationen. Der Kodex konkretisiert den Begriff Nachhaltigkeit mit seinen 20 Kriterien und ausgewählten Leistungsindikatoren für den unternehmerischen Kontext. Seit kurzem ist corsus als offizielle Schulungspartnerin gelistet.

Um Unternehmen kompetent in der Erarbeitung eines Nachhaltigkeitsberichtes zu unterstützen, hat der RNE ein Schulungskonzept zur Anwendung des DNK entwickelt. Unternehmen und Organisationen können bei der Vorbereitung, Erstellung und Finalisierung von DNK-Erklärungen auf DNK-Schulungspartner:innen zurückgreifen. Die DNK-Schulungspartner:innen zeichnen sich durch langjährige Expertise in der Nachhaltigkeitsberatung aus und begleiten Unternehmen im gesamten Prozess der Nachhaltigkeitsberichterstattung. Bedingung für die Schulungspartnerschaft ist die kontinuierliche Weiterbildung über jährliche Schulungsformate sowie eine eigene DNK-Erklärung. Alle Schulungspartner:innen können über eine Datenbank und eine Karte auf der Webseite des DNK gefunden werden.

DNK Schulungspartner

corsus unterstützt Unternehmen und Organisationen im gesamten Prozess der Berichterstattung. Dazu führen wir unter anderem Workshops mit Führungskräften mit unterschiedlichen Zielen und Inhalten durch. Je nach Anforderung definieren wir den Umfang und Rahmen der Berichterstattung, entwickeln Wesentlichkeitsmatrizen und betten die Berichterstattung in eine Nachhaltigkeitsstrategie ein, die Unternehmen als Leitplanke für ein nachhaltigeres Wirtschaften dient. Teil der Berichterstattung ist es auch spezifische, messbare, attraktive, realistische und terminierte (SMART) Ziele zu entwickeln. Neben der Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts anhand des DNK, berät corsus auch zu anderen Berichtsstandards wie der Global Reporting Initiative (GRI) und der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ). Zudem texten und gestalten wir Nachhaltigkeitsberichte gemeinsam mit unseren Netzwerkpartner:innen.

Der DNK ist ein umfassender Berichtsstandard, der alle relevanten Nachhaltigkeitsdimensionen abdeckt und seit vielen Jahre weiterentwickelt wird. Mit dem DNK können Unternehmen z. B. über ihren Beitrag zu den Pariser Klimaschutzzielen, zur Wahrnehmung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten entlang der Wertschöpfungskette oder zu ihrer Nachhaltigkeitsstrategie berichten. Der DNK wir kontinuierlich an gesetzliche Anforderungen wie das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) oder das Corporate Social Responsiblity-Richtlinien-Umsetzungsgesetz (CSR-RUG) angeglichen. Bei einer bestehenden Berichtspflicht können Unternehmen mit einer DNK-Erklärung somit auch gesetzliche Anforderungen erfüllen. Auch noch kommende nicht-finanzielle Pflichten für die Berichterstattung wie die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) sollen abgedeckt werden. Die eigene DNK-Erklärung von corsus kann hier aufgerufen werden.

© Copyright - corsus 2022