Modellprojekt: Stadt Kiel erarbeitet wirkungsorientierte Steuerung des Haushalts

corsus berät die Verwaltung der Stadt Kiel zur Gestaltung und Implementierung eines Modellprojekts zur wirkungsorientierten Steuerung des Haushalts.

Die Herausforderung:

Kommunen in Deutschland haben einen großen Einfluss auf die Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen, zu denen sich Deutschland und alle 193 UN-Mitgliedsstaat verpflichtet haben. Ein wichtiges Instrument zur Implementierung der SDGs auf kommunaler Ebene stellt der Haushalt dar. Bislang werden der Haushalt und damit die Ausgaben von Kommunen allerdings selten nach der Wirkung für Ihre Bürger:innen, die Region und die Umwelt gestaltet. Im Modellprojekt möchte die Stadt Kiel für vier Politikbereiche – Umwelt / Klimaschutz, Wirtschaft, Schule / Sport und Kommunale Entwicklungspolitik – Nachhaltigkeitsziele entwickeln, um den Haushalt wirkungsorientiert nach ausgewählten SDGs zu steuern.

Der Ansatz:

Finanziert durch die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) unterstützen Dr. Anke Butscher und Julius Wenzig von corsus das Modellprojekt durch die Prozessbegleitung und -steuerung, fachliche Expertise sowie der Konzeption und Durchführung von Planungs- und Strategieworkshops. Dafür entwickelte corsus ein Rahmenkonzept und eine Roadmap, wie das Modellprojekt erfolgreich im Haushalt implementiert werden kann und gestaltet den Austausch innerhalb des Konzeptteams und mit den Fachbereichen.

Die Lösung:

Gemeinsam mit dem interdisziplinärem Konzeptteam aus Vertreter:innen der Verwaltung der Stadt Kiel wurde ein Konzept entwickelt, das den Rahmen des Projekts definiert und ein hierarchisches Zielsystem, eine Steuerungsmatrix sowie ein indikatorengestütztes Standardberichtswesen spezifiziert. Zur Ausgestaltung des Zielsystems nach strategischen und operativen Zielen und hinterlegten Maßnahmen wurden Workshops mit Expert:innen aus den Fachbereichen konzipiert und durchgeführt. Die Verantwortlichen des Haushalts wurden eingebunden, um die Wirkungsorientierung auch auf technischer Ebene abzubilden. Die Ziele des Modellprojekts sollen im Haushalts-Planungszyklus 2022 für den Haushalt 2023 eingebunden werden.

„corsus hat uns sehr bei der Konzeptionierung und Steuerung des gesamten Projektes geholfen. Gerade die strukturierte Vorgehensweise, die professionelle Moderation der Workshops gepaart mit Fachwissen zu kommunalen Prozessen und Nachhaltigkeitsmanagement helfen uns, das Modellprojekt erfolgreich durchzuführen und dem Auftrag der Politik gerecht zu werden.“

Arno Frost als Abteilungsleiter Haushalt im Kämmerei- und Steueramt der Stadt Kiel

© Copyright - corsus 2022