Interview – An der Schnittstelle von Forschung und Beratung

Seit Anfang 2022 promovieren Nico Mumm und Julian Quandt parallel zu ihrer Tätigkeit bei corsus an der Hochschule Bochum im Forschungsvorhaben BioVal. Ziel des Vorhabens ist es, negative Auswirkungen der Produktion und des Konsums von Lebensmitteln auf Biodiversität zu erkennen, zu verringern und letztendlich in positive Wirkungen zu überführen – ein Thema mit welchem sich auch corsus schon lange beschäftigt. Diese Verbindung aus Forschung und Beratung ergänzt sich hervorragend, denn ein Grundpfeiler der Beratung von corsus ist es neueste wissenschaftliche Erkenntnisse einzubeziehen und immer aktuell zu sein. Auf der anderen Seite der Schittstelle lässt sich Forschung mit Erfahrungen aus der Praxis zielgerichtet gestalten und die Anwendbarkeit in der Entwicklung direkt mitdenken.

36. Deutscher Naturschutztag in Hannover

Unter dem Titel „Naturschutz jetzt! Natur. Landnutzung. Klima.“ fand vom 28.06. bis zum 02.07.2022 der 36. Deutscher Naturschutztag in Hannover statt. Geladen hatten der Bundesverband Beruflicher Naturschutz e.V., das Bundesamt für Naturschutz, der Deutsche Naturschutzring und das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz . Dr. Christina Mumm nahm für corsus teil.

Nachhaltigkeitsbewertung von Produkten anhand der SDGs

Dr. Ulrike Eberle, Julius Wenzig und Nico Mumm stellen im LCA-Journal eine Methode vor, die es Unternehmen ermöglicht, ihren Einfluss und den ihrer Produkte auf die SDGs Ziele im eigenen Unternehmen und in der Lieferkette zu analysieren

corsus veröffentlicht Nachhaltigkeitsberichte: Klimabilanz und DNK Erklärung

corsus nimmt seine Verantwortung wahr und hat zum zweiten Mal seine Klimabilanz nach dem Methodenstandard des Greenhouse Gas Protocol erstellt. Zusätzlich veröffentlicht corsus die erste Erklärung nach DNK-Standard.

Bürger:innenrat Klima hat Empfehlungen an die Politik verabschiedet

Dr. Ulrike Eberle von corsus hat als Expertin den Bürger:innenrat Klima zum Thema Ernährung beraten. Nun sind die Ergebnisse online.

corsus wird aktives Mitglied in der Umwelt-Partnerschaft Hamburg

Seit Anfang Juni 2021 ist corsus aktives Mitglied in der Umwelt-Partnerschaft Hamburg.

Umweltbewusster Online-Handel

Dr. Ulrike Eberle von corsus erklärt im Interview, worauf es bei der Transformation zu einem umweltbewussten Online-Handel ankommt.

corsus trägt beim Bürger:innenrat Klima vor

Nach dem Vorbild von Frankreich und Großbritannien gibt es nun auch in Deutschland einen Bürger:innenrat Klima. Aufgabe des Bürger:innenrats, der aus 160 zufällig ausgewählten Bürgerinnen und Bürgern besteht, ist es, gemeinsam zu beraten, wie „die Einhaltung der deutschen Klimaschutzziele fair für alle gelingen kann“. Sie werden hierbei begleitet von „führenden Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft“. Dr. Ulrike Eberle von corsus ist eine dieser Expertinnen. Sie wird heute Abend im Bürger:innenrat zu Ernährung und Klimaschutz und Empfehlungen für eine nachhaltige Ernährung vortragen.

Klimabilanz von Spargel im Marktcheck

In der SWR-Sendung Marktcheck wurde Dr. Ulrike Eberle von corsus zu den Umweltauswirkungen von Spargel interviewt. Die Frage war, wie die Klimabilanz von importiertem Spargel im Vergleich zu regionalem Spargel aus Deutschland aussieht. Hier zeigt sich deutlich: Spargel aus Deutschland, der auch hier verzehrt wird, schneidet am besten ab.

© Copyright - corsus 2022